neurovitalatelier_logo

Durch Erkrankungen oder Verletzungen des motorischen Nervensystems beispielsweise durch einen Schlaganfall, ein Schädel-Hirn-Trauma, Multipler Sklerose, zentraler Lähmung oder unvollständiger Rückenmarkverletzungen können Körperpartien Lähmungserscheinungen zeigen. Dann hängt beim Gehen die Hand nach unten und jeder Schritt erfordert hohe Konzentration (sog. Fußheberschwäche). Das Gehen wird zum Kraftakt und kann Fehlhaltungen hervorrufen, was die Lebensqualität erheblich schwächt. Funktionelle Elektrostimulation bewirkt, dass sich der Fuß wieder im richtigen Moment hebt und der Gang fließender wird.

Unsere Leistungen:

Zusammen mit unserer Physiotherapeutin und Orthopädietechnikmeister können wir überprüfen, ob dieses Hilfsmittel für Sie geeignet ist

neurovitalatelier