Das OVZ Piro wird zum Catwalk

Am 10. April 2018 findet in unserem Hause erneut eine Modenschau statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren lädt Anette Piro, Leiterin unseres Brust-Ateliers, ihre Kundinnen zu diesem Event ein. In unserer Halle werden Models der Firma Anita, die selbst betroffen sind, die neueste Bademode- und Dessouskollektion vorführen.

Anita stellt bereits seit 1970 Brustprothesen, Prothesen-Büstenhalter und Badeanzüge her. Deren Ziel ist es, brustkrebserkrankte Frauen zu ermutigen, die neue Lebenssituation mit Energie und Lebensfreude zu meistern. Die Firma Anita ernannte das OVZ Piro im Jahre 2008 zum Kompetenzzentrum. Mit dem Anita-Care-Leistungszertifikat ausgezeichnete Geschäfte können die Kundin durch geschulte Mitarbeiter optimal beraten und betreuen. Gerade auf dem Gebiet der Brustprothetik und Versorgung ist dies von großer Bedeutung, um den Frauen nach Brustoperationen wieder neue Sicherheit und Lebensqualität zu geben.

Fastnacht 2018

Auch an den närrischen Tagen ist unser Team wie gewohnt für Sie da.

Wir freuen uns auf Sie!

OVZ Piro stellt Ausbildungsberufe vor

Am Samstag, dem 11. November 2017 war das OVZ Piro Team bei der Berufsmesse „JOBwärts“ der Zinzendorfschulen. Hier konnten Schüler Kontakte zu Firmen und weiterführenden Schulen im Bezug auf Ausbildung oder Praktika knüpfen oder sich gezielt über Ausbildungsinhalte und Berufe informieren.

Das OVZ Piro stellte hier die Ausbildungsberufe Orthopädietechnik-Mechaniker/in und Orthopädieschuhmacher/in vor.

Für das Ausbildungsjahr 2018 können ab sofort Bewerbungen an Katharina Eckert ( k.eckert@ovz-piro.de ) gesendet werden.

Gesund + Vital Königsfeld

Einen Tag rund ums Thema „Gesundheit“ bot am gestrigen Sonntag das Gesundheitsnetzwerk-Schwarzwald-Baar in Königsfeld. Das OVZ Piro war mit einem Stand auf der Messe vertreten. Hier nutzen die Besucher die Möglichkeit einer kostenlosen Venenfunktionsmessung und Fußdruckmessung.

OVZ Piro – Branchensieger beim Kundenspiegel 2017

Im Mai befragten Interviewer des MF Consultings 906 repräsentativ ausgewählte Personen in Villingen-Schwenningen über die Kundenzufriedenheit in Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Dabei wurde der Fokus auf Freundlichkeit, Beratungsqualität und Preis-Leistungsverhältnis gelegt.

Wir freuen uns darüber, dass wir mit einer Kundenzufriedenheit von 95,9% den Branchensieg Sanitätshaus 2017 für uns entscheiden konnten.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Kunden für das Vertrauen bedanken und freuen uns, wenn wir auch in Zukunft Ihr Partner in Sachen Mobilität sind.

 

Jubiläumsausflug – 1 Tag – 3 Überraschungen

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens am Neuen Markt fand im Mai ein Überraschungstag für alle Mitarbeiter statt. Mit Spannung wurde der Tag erwartet, da das Geplante bis zum Schluss geheim gehalten wurde. Vom Treffpunkt aus ging es zur Stärkung für den Tag zum Brunch in die Öventuhütte. Anschließend gab es einen kurzen Stopp bei Ritter Sport in Waldenbuch, wo in der Schokoausstellung gezeigt wurde, wie Schokolade hergestellt wird. Zum Schluss kam das Highlight des Tages: der letzte Stopp führte zu Strotmann’s Magic Lounge in Stuttgart. Nach deren Besuch alle die Dimensionen von Raum und Zeit in Frage gestellt haben.

OVZ Piro übernimmt Zeitungspatenschaft

Das OVZ Piro ist Zeitungspate der Rudolph-Steiner-Schule.

Lesekompetenz ist ein entscheidender Faktor für die berufliche Zukunft. Regelmäßiges Zeitungslesen verbessert das Allgemeinwissen und trägt dazu bei, Sachverhalte kritisch beurteilen und hinterfragen zu können. Dies ist wiederum eine wesentliche Voraussetzung dafür, um aktiv an  meinungsbildenden Prozessen mitwirken zu können. Mit Aktion der Zeitungspaten möchte man den Schülern, die zu Hause keinen Zugang zur Tageszeiten haben, Gelegenheit zum Lesen bieten. Dadurch wird ein täglicher Zugang zu Nachrichten für Kinder und Jugendliche ermöglicht, um so das Wissen in politisch und wirtschaftlich relevanten Themen zu fördern.

Thementage „Fit im Alter“

Im Rahmen unseres Jubiläumsprogramms widmen wir uns am 03. Mai und 04. Mai 2017 ganz dem Thema „Fit im Alter“. An beiden Tagen gibt es spannende Mitmach-Vorträge zu folgenden Themen.

 

  1. Mai 2017, 15:00 Uhr: Fit daheim und unterwegs
  • Straßenverkehrssicherheit mit dem Rollator
  • Rollator-Training
  • Sturzprophylaxe

 

  1. Mai 2017, 15:00 Uhr: Gesunde Ernährung im Alter
  • Live-Kochen mit Ernährungsberaterin Katharina Pfundstein und Fabienne Forgacs „Bekanntes mit Pepp anders zubereiten – Mehr Stabilität von Innen“ inkl. Verkostungà Medikamente als Kontraindikation, was muss beachtet werden
  • à sinnvolle Nahrungsergänzung
  • à Zubereitungsformen von Lebensmitteln
  • Aktiv im Alter – Übungen für Zwischendurch

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne können Sie sich auch vorab telefonisch unter

07721 998290 anmelden.

Auftaktveranstaltung Jubiläumsjahr

„Wer feste arbeitet, darf auch Feste feiern!“ – so ein geflügeltes Wort, das gut zu unserem Jubiläum passt, das wir in diesem Jahr begehen dürfen. Das Orthopädie + Vital Zentrum Piro feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen am Neuen Markt. Aus diesem Grund wird es im Laufe des Jahres verschiedene Thementage/-Wochen geben.

Den Auftakt wird am Montag, dem 03.04.2017, um 19:00 Uhr Herr Dr. Felmet zum Thema „Moderne Arthrose-Therapie“ machen.Der Vortrag von Herrn Dr. Felmet ist der Beginn einer Orthesen-Testwoche, bei der Sie verschiedene Produkte auf ihre Funktionalität testen können.

Wenn wir Interesse bei Ihnen geweckt haben, können Sie die Orthesen gerne in der Woche vom 04.04.2017 bis 07.04.2017 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr bei uns am Neuen Markt testen.

Im Laufe der Woche können Sie auch eine gratis Venenfunktionmessung bei uns im VenenStudio machen lassen.

Wir freuen uns sehr, Sie zu unseren Jubiläumsveranstaltungen am Neuen Markt begrüßen zu dürfen.

Piro hilft

Die Orthopädie + Vital Zentrum Piro GmbH unterstützt die Evangelische Kirchengemeinde Schwenningen durch eine großzügige Geldspende. Die Firma verzichtete erneut auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden und setzt sich stattdessen für das Projekt „Gitarren statt Gewehre“ ein.

Hierbei wird ehemaligen Kindersoldaten im Ausbildungszentrum der Metropole Bukavu im Ost-Kongo ein Neubeginn ermöglicht, indem sie den Beruf des Gitarrenbauers erlernen. Bisher konnten bereits 30 ehemalige Kindersoldaten zu Gitarrenbauer ausgebildet werden.

Markus Piro übergab die Spende an Pfarrer Güntter und Dieter Brandes, welcher im Juni bereits das zweite Mal in den Kongo reisen wird, um das Projekt vor Ort zu unterstützen.

Ab sofort können Sie im Orthopädie + Vital Zentrum Piro am Neuen Markt für das Projekt spenden. Dort wurde eine Spendenkasse aufgestellt.

Foto von links: Markus Piro, Pfarrer Andreas Güntter, Pfarrer i.R. Dieter Brandes